Montag, 28. Juli 2014

Surströmming

Kennt ihr Surströmming? Hier könnt ihr in Wikipedia darüber lesen.

Und hier kommt meine Version: Ein Hering, der mit allen Innereien, allerdings ohne Kopf in Salzlake eingelegt wird und dann in Dosen verpackt wird. Beim Öffnen der Dosen kommt ein unheimlicher Gestank zum Vorschein, aber das ist auch schon das Schlimmste am Ganzen. Wenn man den Fisch dann isst, schmeckt er nicht mal so schlecht. Meiner Meinung nach, wird einfach nur viel Wirbel darum gemacht.

Da mein Mann ja auch Nordschweden kommt, machen wir 1x jährlich Surströmmingparty. Auch letzten Samstag war es wieder mal soweit.
Das Fest fand trotz schlechtem Wetter draußen statt oder ich muss vielleicht sagen musste draußen stattfinden, denn den Surströmmingsgestank, oder wie mein Mann sagt. Duft, würde man noch sehr lange im Haus haben und das wollten wir nicht.




So schaut diese Dose aus.




Es gibt natürlich auch verschiedene Marken und die Fische gibt es sogar schon filetiert, aber der richtige Surströmmingfreund filetiert sie dann selber. 

Damit der Tisch auch noch stilgerecht dekoriert wird, habe ich Bestecktaschen gemacht.



Die Bestecktaschen sind aus Cremeweiß mit den Fischchen aus dem Set Sea Street und der große Fisch ist aus By the Tide (eines meiner Lieblingsset)




Und da Stampin up leider keinen Stempel mit Surströmming hat (man kann es gar nicht verstehen :-)), habe ich mir den Schriftzug einfach mit dem neuen Rollenstempel selber gemacht. Ich war ja anfangs etwas skeptisch gegenüber dem Rollenstempel, aber er funktioniert echt gut.

Einen schönen Wochenbeginn wünsch ich euch

Petra

Kommentare:

  1. Na, bei euch gibt's ja Bräuche:-)) Aber die Taschen sind wieder einmal superhübsch und haben eure Tafel sicher aufgewertet, GLG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, lad mich bitte NIIIIE zu dem fest ein 😷

    AntwortenLöschen