Donnerstag, 17. Januar 2019

Hebarium

Meine jüngste Tochter hat in der Schule ein Hebarium machen müssen. Bei der Umschlaggestaltung habe ich sie ein bisschen unterstützt.

Und so sieht das Endprodukt aus.




Emma hat alles alleine ausgesucht, gestempelt, nur bei der Buchbindung habe ich ihr geholfen.




Wie gefällt euch das Buch?

Petra

Dienstag, 15. Januar 2019

Bloom by Bloom, die Zweite

Heute nochmal ein Kärtchen mit dem Stempelset Bloom by Bloom.





Schönen Tag wünsche ich euch


Petra

Montag, 14. Januar 2019

Frische Farben

Die Kombi Grau-Gelb hat mir immer schon gut gefallen. Heute zum Wochenbeginn habe ich mir gedacht ich starte mit einer frischen Farbkombi Granit und Ananas. Ist schon fast frühlingshaft.





Verwendet habe ich das Set "Bloom by Bloom" (FK S. 25), das hat mir ehrlicherweise gar nicht so wirklich gefallen am Anfang, denn im Katalog ist es mir sehr kräftigen Farben abgebildet, das ist nicht so ganz meines.
Ich habe es mit dezenteren Farben probiert und dann habe ich viele Möglichkeiten entdeckt.


Schönen Wochenbeginn

Petra

Donnerstag, 10. Januar 2019

Geburtstag

Irgendwie passt die heutige Karte gar nicht zum wetter draußen. Bei uns ist alles tiefstverschneit und jetzt heißt es gleich mal Schneeschaufeln was das Zeug hält. (Morgenworkout ist damit erledigt).
Die heutige Geburtstagskarte ist für einen 50igsten Geburtstag. Den feiert nämlich heute meine Freundin, Downline und Computerspezialistin Annemarie.




Die Zahlen sind ja leider nicht mehr erhältlich, aber das Stempelset Eisblüten hat es Gott sei Dank in den Hauptkatalog geschafft.

Wünsche euch einen schönen Tag

Petra

Mittwoch, 9. Januar 2019

Kalender

Heuer habe ich wieder einen Kalender selber gestaltet.

Hier das Deckblatt:





Die Schmetterlingsstanze ist neu im Frühlingskatalog. Ich finde sie total super. Das Designpapier ist aus dem Jahreskatalog und die Zahlen sowie das Gummiband sind aus meinem Altbestand.





Innen habe ich mir so Art Einschubfächer gemacht um diversen losen Zetteln Einhalt zu bieten. Auch hier kam wieder die Schmetterlingsstanze zum Einsatz.




Ich habe zwei solche Einschubfächer auf verschiedenen Höhen gemacht, das finde ich praktisch.




So sehen meine einzelnen Wochen aus. Findet ihr den Fehler? Mein Mann macht mir schon seit Jahren diese Blätter und noch nie ist uns aufgefallen, dass Jänner falsch geschrieben wurde. 😊

Ich verwende verschiedene Washitapes. Eines, wenn die Kinder Ferien haben, ein anderes wenn ich weg bin und noch ein anderes wenn mein Mann auf Geschäftsreise ist. So habe ich einen guten Überblick.

Außerdem habe ich eine eine Essenssplate. Dort mache ich meine Essensplannung. Sehr praktisch, kann ich nur empfehlen. Außerdem klebt ein Post-it Zettel auf meiner Einkaufsliste und dort schreibe ich gleich auf, was ich alles einkaufen muss.
Diese Art Kalender funktioniert für mich schon einige Jahre so und ich kann es echt nur empfehlen sich ebenfalls einen für sich selber passenden Kalender zu gestalten.




Eine Monatsunterteilung habe ich auch noch. Geamcht wurde sie mit dem Envelope-Stanzbrett. Die Monatsnamen sind aus einem älteren Stempelset.


Mit so einem Kalender kommt ihr gut durchs Jahr.


Petra